Weingut Château Gazin

„Eine Bastion der Tradition.“

Familie de Bailliencourt dit Courcol

Mit einer Fläche von 24 Hektar zählt das Château Gazin zu den größten Weingütern in Pomerol. Die Geschichte der Familie und ihres Weinguts reicht bis ins Mittelalter zurück. 

Das Château Gazin war ehemals ein Anwesen des Ordens vom Spital des Heiligen Johannes zu Jerusalem, Rhodos und Malta. Der Orden hatte im Hospital de Pomeyrols in Pomerol Pilger auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela beherbergt und versorgt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erwarb Louis Soualle, der Urgroßvater der aktuellen Besitzer, das Gut. Heute gehört das Weingut der Familie de Bailliencourt dit Courcol, und die verfügt über eine ähnlich lange Geschichte wie das Weingut. Sie entstammt einem Adelsgeschlecht aus Landas (Nordfrankreich). Der Beiname Courcol wurde einem Vorfahren im Jahr 1214 von Philippe-Auguste, König von Frankreich, für seine Leistungen im Krieg verliehen. Heute sind Nicolas de Bailliencourt und sein Sohn Christophe die Geschäftsführer des Weinguts. Nicolas de Bailliencourt ist eine der großen Persönlichkeiten des Pomerol. Er erzeugt einen klassischen Pomerol, der gute zehn Jahre benötigt, um zu strahlen.

Von den 24 Hektar des Grundstücks sind 19 mit Reben bepflanzt. Bisher beträgt der Anteil des Merlot 90 %, der des Cabernet Sauvignon 7 % und der des Cabernet Franc 3 %. Doch im Jahr 2019 wurden 2,5 Hektar Merlot auf Cabernet umgestellt, um den Anforderungen des Klimawandels gerecht zu werden. Der Weinberg befindet sich auf dem Hochplateau von Pomerol und liegt direkt neben den Weinbergen von Pétrus. Tatsächlich haben die Bailliencourts im Jahr 1969 sogar 4,5 Hektar an Pétrus verkauft – und damit den heutigen Pétrus-Besitz um ein Drittel vergrößert. Der heutige Weinberg ist in 28 Parzellen aufgeteilt. Während 21 dieser Parzellen auf dem Hochplateau liegen – also in 40,2 m Höhe –, befinden sich die restlichen sieben auf einer Höhe von 30 m. Der Boden besteht aus Kies und Sand auf einer Lehm- und Tonschicht, wobei das mittlere Plateau etwas sandiger ist. Die Trauben werden entrappt und in Zementtanks vinifiziert. Die Hälfte des Weines durchläuft eine malolaktische Gärung in neuen Barriques, in denen er auch ausgebaut wird. Die andere Hälfte reift in mehrjährigen Barriques. Der Zweitwein „L'Hospitalet de Gazin“ wird ausschließlich in gebrauchten Barriques ausgebaut.

© Fotos: Château Gazin

Weine von Château Gazin kaufen

Château Gazin Pomerol 2020
Château Gazin Pomerol 2020
Château Gazin
Bordeaux, Frankreich, Rotwein, Cuvée
0,75 l
James Suckling: 96
89,00 €
118,67 € / Liter
Ihr Warenkorb ist leer.
Zum Warenkorb hinzugefügt
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.